Direkt zum Hauptbereich

Impressionen von Tipsies Bloggertreffen

Tipsies erstes Bloggertreffen

Hallo meine Lieben,
nachdem ich mich über Nacht und den sonnigen Tag etwas gefangen und sortiert habe, möchte ich euch ein wenig über das Treffen von Tipsie testet berichten.
Ziemlich genau um 10 Uhr ging es für mich los zu Lena. Nachdem ich zuvor bereits um 7 Uhr aufgestanden bin, konnte ich es da schon kaum noch erwarten. 
Das Wetter war wohlig warm und da ich wusste, dass meine arme Begleitung Kathrin zuvor auch noch eine Nachtschicht hatte, bin ich schnell noch bei Netto reingesprungen und habe Energy gekauft.
Dann ging es los und wir hatten freie Fahrt. Vorher habe ich ja schon das Schlimmste befürchtet, da auf der Autobahn nach Haiger gerne mal Stau ist.


Kathrin hatte ihren Hund dabei und ich habe direkt bei Lena angefragt ob es ok ist wenn er mit rein kommt, weil ich schon wusste, dass sie vor kurzem erst Katzen aufgenommen haben.
Da wir aber im Partyraum waren der etwas abgetrennt ist, war das kein Problem und so dufte das kleine Stinkerchen Carlos mit.


Nach ziemlich genau 2 Stunden Fahrt kamen wir dann in einem kleinen beschaulichen Örtchen mit sehr steilen Straßen an. Optisch erinnerte mich das alles total ans Sauerland, wo ich früher immer im Urlaub war. Deswegen hatte ich direkt eine Art Heimatgefühl. Auf dem Weg zum Haus haben wir eine kleine Familie vor der Tür ausmachen können. Diese kleine Familie stellte sich dann als Marie mit ihren beiden Männern raus. Traurig schaute sie mich an und sagte mir, dass Lena sie nicht rein ließe, deswegen habe sie sie soeben angerufen, dass sie doch bitte die Tür auf macht.

Und da stand sie: meine liebe Lena.
Die Haare etwas kürzer, lockiger und farbiger als das letzte mal als wir uns gesehen haben aber immernoch meine süße Lena.
Nach einer herzlichen Begrüßung führte sie uns in den Partyraum wo bereits Nicole und Nina uns erwarteten.


Auf meine Frage wo denn Perdita sei, weil ich ihr nochmal persönlich zum Geburtstag gratulieren wollte, erfuhren wir dann, dass sie ihre Tasche im Zug vergessen hat und sie nun wieder mit Lenas Mann zum Bahnhof fährt, wo die Tasche beim Bahnpersonal bereits auf sie wartete.
Die arme hatte keinen so guten Start in den Tag.
Zum Glück behielt Lenas Mann die Ruhe und hat direkt angerufen und nach der Tasche gefragt, als Perdita den Verlust bemerkte.
All zu lange dauerte es nicht bis sie dann auch zu uns stieß und mehr oder weniger erleichtert berichtete sie, dass nur das Geld fehlt.


Auf diesen Schock folgte dann erst einmal eine von vielen Zigaretten :D.
Maries Männer sind dann noch zum Friseur gefahren um die Zeit gut zu nutzen, da bei ihnen am nächsten Tag eine Kommunion an stand.

Im übrigen war der erste Eindruck des Raumes bzw der Produkte mehr als überwältigend. Wir wussten ja dass es viele Sponsoren sind aber man rechnet dann doch nicht damit, dass fast alle Sponsoren gleich so viele Produkte für jeden zur Verfügung stellen.
Dadurch entstand so eine riesige Masse, dass die Münder dadurch nur noch weiter offen standen.

 Für JEDE ein mehr als voller Karton und die Sachen drum herum.


 Ein Tisch voller verschiedener Produkte, die noch unter uns aufgeteilt wurden.


Und auch noch unter dem Tisch einige Kartons.

Eine Masse, die man erstmal verarbeiten muss. Ich war so glücklich, dass mein schlauer Mann daran gedacht hat in der Reisetasche, in der Reisetasche noch eine Tasche zu packen :D.
Und die brauchte ich auch definitiv.



Zwei prall gefüllte Kartons und 3 mehr als volle Taschen. Oh man, war ich froh, dass ich nicht mit dem Zug gekommen bin


Faszinierend fand ich ja, dass wir uns alle bei den verschiedenen Produkten wirklich schnell sehr einig wurden. Vor allem bei dem Sponsor Rio Beauty hätte weder Lena, noch wir erwartet, dass es so reibungslos klappen würde. Und das war nicht nur reibungslos, sondern bei der Verteilung wurde mir ein jahrelang gehegter Traum erfüllt. Dazu aber später mehr.

Zum probieren und verköstigen vor Ort gab es außerdem 6 verschiedene Almondy Torten und Kaffee aus der Senseo Latte Duo von Philips.



Der Kaffee war wirklich lecker und mich hat fasziniert, dass man damit auch Latte Macchiato und sowas einfach zubereiten kann.
Die Torten stelle ich euch noch in einem Bericht vor.

Der Tag war toll und hat richtig Spaß gemacht. Besonders freue ich mich, dass ich nun auch weitere Blogger endlich mal persönlich kennenlernen durfte und keine dabei war, die mir unsympatisch gewesen wäre. Bei allen könnte ich mir vorstellen sie wieder zu treffen und was zu unternehmen.
Und auch die Söhne von Marie und Lena waren richtig süß.

Leider mussten wir dann irgendwann los und uns mit Sack und Pack verabschieden. Das fiel wirklich nicht leicht. Als hätte ich es geahnt standen wir dann auf dem Rückweg auch prompt eine Stunde im Stau. Wie mich das aufgeregt hat. Und diese ganzen Idioten, die dann meinen auf dem Standstreifen fahren zu müssen. Grrr. Einer hat uns dann scharf geschnitten, der wird dann wohl Post von der Polizei bekommen, denn das Kennzeichen haben wir notiert. Es hätte uns noch gefehlt dem rein zu fahren, denn Kathrin musste eigentlich auch noch zu zwei Geburtstagen.

Etwas gestresst kamen wir dann endlich zu hause an und Flo konnte mir erstmal tragen helfen. Der hat Augen gemacht Kathrin konnte dann direkt weiter.
Der Stress hat sich aber gelegt, als ich Flo nach und nach alles zeigen konnte, was ich von dem Treffen mitgebracht habe. Nur Kira und Lara haben es nicht mitbekommen, denn die haben schon friedlich geschlummert als ich ankam.

Euch möchte ich jetzt zum Abschluss auch nochmal zeigen was alles mit zu mir kam und welche Sponsoren genau auf dem Treffen vertreten waren:

Brandnooz Box (da ich das Abo habe, habe ich darauf verzichtet)
Fairy Box (gab es 3 mal, ich habe keine, habe was anderes dafür bekommen)

Almondy

Le Belgique

Bite Box

PCO Group

Frizle

Sigel Conceptum

CMD Naturkosmetik

Hey Mountain

Creamy Stuff

Hugo Frosch

Sonnentor

Newsha

Original Kalea

The Konjac Sponge

Nicka K. New York

BBQUE

J.J. Darboven

Bioturm

Gewürze der Welt

Tagtraum Tee

Koziol

Kahla

Ritzenhoff

Rotho

Kleiner Keiler

Benefit

Salco

Rio Beauty (*-*)

Avery Zweckform

Philips Senseo Latte Duo

Vivil

Beltane

L'axelle

Pearl

Eis.de

Hans Grohe

Seifenmanufaktur Siebert

BIC Kids

Bi Oil

Neumarkter Lammsbräu

Chrimaluxe Minerals

Charlotte Meentzen

Neobio

Sante

Martina Gebhardt

Teezeit


Und als wäre das nicht schon genug, warfen Lena und Marie noch einige Sachen auf den Tisch, die wir aufgeteilt haben. Ich habe euch daher auch einiges mitbringen können. Verlost wird das alles aber erst später. Die Kerze im Glas ist von Nicole und diese Art Muffin in der Mitte ist von Marie extra noch für uns gebacken. Den Benefit Eyeliner habe ich separat von meiner süßen Lena geschenkt bekommen. Noch immer könnte ich sie dafür knutschen.


Vielen lieben Dank an Lena für den tollen Tag und die Anstrengungen so viele Sponsoren zu mobilisieren. Ich bin noch immer ganz baff und freue mich, dass ich jetzt wieder mehr als genug Sachen zum testen und weitergeben habe.
Danke, danke, danke!

Kommentare

  1. Hallo meine Liebe,

    mensch, da hattet ihr ja einen richtig tollen Tag. Ich freu mich total für euch und bin gespannt auf die kommenden Berichte.

    Liebste Grüße *Frini*

    AntwortenLöschen
  2. DU meine Güte, das ist ja bombastisch!!!!
    Okay, es gab ja viele Dinge, die nicht hätten sein müssen,
    aber letztlich hattet Ihr einen tollen Tag und voll beladen seid Ihr wieder heim!
    Was ist das für ein Koziol Tier? Was "trägt" es?
    Und auf Deinen Bericht zum Konjak Schwamm bin ich gespannt! Der ist vegan, richtig?!
    Es sind viele Marken dabei, die ich gar nicht kenne…
    Also hau in die Tasten - ich freu mich auf Deine Berichte!
    Einen schönen Wochenstart & viiiiiiiel Sonne
    wünscht
    Ilka :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Igel ist eine Käsereibe :)
      Ob der Schwamm vegan ist, kann ich dir auf Anhieb nicht sagen aber ich denke schon :). Werde es im Bericht erwähnen dann.

      Dir auch einen schönen Wochenstart

      Löschen
  3. Guten Morgen
    Ein sehr schöner Bericht und tolle Fotos über einen wunderschönen Tag. Bestimmt sehen wir uns bald wieder.
    Liebe Grüße Perdita

    AntwortenLöschen
  4. Halli Hallo und guten Morgen!

    Na das ist aber eine Ausbeute. Toll, wie viele Sponsoren für das Bloggertreffen gefunden werden konnten. Daumen hoch. Klingt alles in allem nach einem richtig tollen Tag. So soll das ja auch sein :) Ich bin schon sehr auf die nächsten Berichte gespannt und freue mich schon riesig darauf, diese zu lesen.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,

    Andrina

    AntwortenLöschen
  5. Es ist wirklich ein schöner Bericht geworden :)

    AntwortenLöschen
  6. Yvonne Maletschek21. April 2015 um 22:09

    So viele schöne Sachen. Hugo Frosch ist ja cool, so schön plüschig :).
    Und von Nicka K New York-Germany hatte ich Beauty Marker gewonnen. Hat zwar lange gedauert, aber was lange dauert wird gut. :) Habe dann drei bekommen, die bekommt dann meine Tochter. :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar und jedes Feedback von euch.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ricola Kräuterhelden

Wie so viele andere auch, waren auch mein Schatz und ich Kräuterhelden. Bei  7.500 Testern war es jetzt aber auch nicht soooo schwierig mitmachen zu dürfen ;). Trotzdem haben wir uns sehr gefreut. Ein Testset bestand aus 4 großen Tüten (2 Apfelminze und 2 Lakritz) und 30 kleine Tütchen zum verteilen (15 Apfelminze und 15 Lakritz). Wir haben schön fleißig verteilt aber kaum jemanden gefunden, der sich auf eine Sorte festgelegt hätte. Die Leute, die eh kein Lakritz mögen, waren natürlich absolut für Apfelminze aber sonst hielt es sich relativ die Waage. Ich selbst mag Lakritz sehr gerne und fand daher die Bonbons auch sehr lecker. Ich fand sie auch nicht zu stark oder zu schwach. Aber man kennt Lakritz halt schon von anderen Bonbons. Apfelminze hingegen hat mich überrascht. Bei der Sorte dachte ich zuerst, dass die Minze dominiert, um ein erfrischendes Gefühl zu bekommen aber dem ist nicht so. Im Vordergrund steht der Apfel und die Minze gibt dem Ganzen nur eine frischere Note. Ich kann…

DIY Make-up Aufbewahrung für Schubladen

Aufbewahrung für Make-up in Schubladen DIY
Hallo ihr Lieben, und schon folgt die Fortsetzung von meinem DIY-Projekt für Aufbewahrungsmöglichkeiten für Make-up in Schubladen. Heute habe ich etwas für Lidschatten, Puder und Rouge-Stifte gebastelt. Und es war diesmal auch etwas komplizierter und ganz zufrieden bin ich auch nicht, weil ich einen Fehler gemacht habe. Den erkläre ich euch aber, damit euch das nicht auch passiert.
So wird es diesmal am Ende aussehen.




Schritt 1

Zuerst malt man wieder alle Teile auf die Pappe. Hier habe ich diesmal nur ein Beispiel, weil diese Aufbewahrung eine Stufe haben wird und man Pappe sparen kann, wenn man es so aufzeichnet, da nur das dunkel gezeichnete Rechteck als Müll über bleibt. Entschuldigt die Qualität der Bilder aber es ist wieder spät geworden, da basteln nicht möglich ist, wenn die Kinder um einen herumturnen. Für die Maße habe ich wieder von jedem Produkt mein größtes genommen, damit auch alles rein passt. Die anderen, langen Teile könnt ihr…

Syoss Renew 7 Shampoo

Syoss Renew 7 Shampoo
Hallo meine Lieben, heute habe ich wieder einen Test für euch. Ich durfte das neue Syoss Renew 7 Shampoo ausprobieren.

Über das Syoss Testcenter bekam ich die Zusage und war schon gespannt, denn das Shampoo verspricht 7 Schäden zu reparieren.



Natürlich klingt das vielversprechend und daher wuchs die Spannung an. Bei Codecheck war das Shampoo noch gar nicht zu finden. Deswegen habe ich mich erstmal hingesetzt und habe die Inhaltstoffe sorgfältig in die ToxFox App eingetippt. Leider stellte sich dabei direkt raus, dass es ein Silikonöl enthält. Schnell verflog die Euphorie deswegen aber getestet habe ich trotzdem.

Versprochen wird dass es signifikant Haarbruch und Verknotungen reduziert, Spliss vorbeugt und für eine Tiefenreparatur mit Anti-Substanzverlust-Effekt sorgt. Außerdem soll es Geschmeidigkeit und Glanz verleihen.

Das Shampoo selbst hat einen intensiven Goldschimmer und riecht sehr schwer. Verteilen lässt es sich gut und schämt auch toll auf. Der Geruch i…

Experiment 'Blond' mit Garnier Olia

Farbexperiment mit Olia
Hallo meine Lieben, nachdem ich die letzten Male keine guten Ergebnisse bekommen habe, habe ich eigentlich vom Haarefärben Zuhause die Finger gelassen. Die Farben wurden fleckig, zu dunkel, rötlich statt lila oder hielten einfach nicht, was sie versprachen. Ob es nun an meinen Haaren liegt, oder an etwas anderem kann ich nicht sagen. Jedenfalls bin ich dann dazu übergegangen mir die Haare nur noch mit Beratung und beim Friseur färben zu lassen, auch wenn es dadurch eher sehr selten wurde. Als Produkttester und Blogger ist es aber dann besonders spannend sich ein wenig auszuprobieren und auch neues zu wagen und deswegen habe ich mich bei der Ausschreibung zum Test der Garnier Olia Superblonds Pure beworben. Dazu sollte ich vielleicht erwähnen, dass ich noch nie Blond war. Ich habe höchstens mal meine Haare vorblondiert, um dann einen schön kräftigen Farbton in rot oder lila zu bekommen.

Dies war dann nun auch mein Plan B, als ich die Zusage bekam. Auch deswegen…

XXL-Gewinnspiel 3

XXL-Gewinnspiel Nummer 3 Hallo meine Lieben, heute ist es endlich so weit. Wir starten das 3. XXL-Gewinnspiel von Bloggern für euch. Diesmal mit dabei:


Testimony1990


I TEST for You


Misses kleine Welt


Eppis Testlounge


Persus


Produkte testen macht Spaß


Jacky Go testet.


L.A. Woman's Testblog


More than Nählanie


Kikis Testwelt


Marie's Testexemplar


Erzgebirgsknirpse


Kathis Testallerlei


linslein



Das sind sage und schreibe 14 Blogger und deswegen wird es auch 14 Gewinner geben.
Wir möchten euch damit eine große Chance bieten und zeigen, dass Blogger auch zusammenhalten können und sich nicht immer nur anzicken oder sich gegenseitig die Wurst vom Brot nehmen wollen. In der Zeit der Vorbereitung habe ich die Bloggerinnen etwas besser kennenlernen dürfen und das macht auch wirklich Spaß, deswegen kann ich euch die Mädels auch wärmstens empfehlen :).
Um zu gewinnen, müsst ihr uns natürlich auch ein wenig unterstützen, damit wir euch auch in Zukunft hin und wieder was gutes tun können.


Die Teilnahmebedi…